Gassicherheitsschlauch Allgasschlauch 50cm Steckanschluss Typ AMS 19kW

Artikelnummer: azhgings40-001-023-0500

Gassicherheitsschlauch nach EN 14800 / Länge 50 cm WS-CE-Rp1/2-L500 > Durchflussmenge 19 kW > Typ AMS nach DIN 3383-1 > CE registriert nach EN 14800 > DVGW registriert nach EN 14800 und DIN 3383-1 > Schlauchausführung Edelstahl / Ummantelung PVC

Kategorie: Gassicherheitsschläuche Made in Germany


14,95 €

inkl. 19% USt., (DHL Paket (Standard))

UVP des Herstellers: 24,75 €
(Sie sparen 39.6%, also 9,80 €)

Lieferstatus: sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage



Beschreibung

50 cm Gasschlauch Allgasschlauch Gassicherheitsschlauch WS-CE gemäß EN 14800
für alle Brenngase nach DVGW-Arbeitsblatt G260
 

sowie weitere Gasförmige und flüssige Medien im Rahmen der verwendeten Werkstoffe

NEU: stärker/dicker, flexibler, sicherer

Hersteller Angabe:
Dieser hochwertige Gasschlauch ist dreischichtig aufgebaut und erfüllt die neuen EU-einheitlichen Sicherheitsstandards.
Ein hochflexibler Wellschlauch aus Edelstahl wird von einem Edelstahlgeflecht vor Beschädigung und unzulässiger Zugbeanspruchung geschützt.
Außen wird der Schlauch von einem PVC-Schutzschlauch umhüllt.
So ist dieser Gassteckschlauch druck- und diffusionsdicht, alterungsbeständig und erlaubt Biegeradien von 45 mm.
 

Hingegen anderer im Internet vorkommenden Beschreibungen sind unsere Gassicherheitsschläuche bis 200 cm für die Hausinstallation zugelassen.

Sie erhalten zu jeder Lieferung ein Zertifikat mit Prüfsiegel bezüglich des von uns gelieferten Gassicherheitsschlauches oder der Gassteckdose.

Gasschläuche (Sicherheitsgasschläuche) sind für die Beförderung von flüssigen Gasmedien
zwischen Verbrauchsgerät und der Gasanschlussarmatur.
für Direktanschluss an Gasflaschen nicht geeignet
Handwerker Qualität
Der Gassicherheitsschlauch:
gemäß EN 14800 für alle Brenngase nach DVGW - Arbeitsblatt G260
CE - registriert nach 14800
DVGW - registriert nach 14800 und 3383-1
Hergestellt in Deutschland
hier im Angebot
50 cm
Durchflußmenge:
1900 NI / Stunde (19kW) PN 0,1
Betriebsdruck:
0,5 bar
Temperaturbereich:
-20° C bis +60° C
zulässiger Biegeradius:
statisch 45 mm, dynamisch 138 mm
HTB:
650° C für 30 Minuten
Länge:
Innenbereich bis 2,00 m, Aussenbereich bis 6,00 m
auf Anfrage:
andere Anschlüsse + Längen
der Gassicherheitsschlauch besteht aus:
Innenschlauch
(leitet das Medium) Edelstahlwellschlauch
mit Umflechtung aus Edelstahl
Schutzschlauch
(Beschädigungsschutz) PVC
einem Anschlussstecker für die
NORM Gassteckdose
Typ A nach DIN 3383-1,
andererseits Gewindemuffe mit Innengewinde
RP 1/2" IG DIN EN 10226-1
 Anschlussstück für die Gasgeräte
zum Dichten sind
DVGW
-registrierte Dichtmittel in erforderlicher Menge zu verwenden 
Info:
Sowohl die Anschlussstücke für die Gas-Steckdosen als auch für die Gasgeräte sind genormt
und vom Hersteller unabhängig. Gassicherheitsschläuche mit Rändelmutter dürfen grundsätzlich
vom Endverbraucher montiert werden, wenn das Gasgerät werkseitig mit dem entsprechenden
Gegenstück ausgerüstet ist, oder durch autorisiertes Personal mittels Adapter umgerüstet wurde.
Bei davon abweichenden geräteseitigen Anschlussvarianten fragen Sie bitte den Installateur oder Gerätehersteller.
Handwerker & Firmen: Bei größeren Bedarf setzen Sie sich bitte mit uns unter Frage zum Produkt in Verbindung

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: